SV Fortuna niederwürschnitz - SpG SpVgg/ZT II 6:2 (3:0)

Startelf:
M. Nestler – Loos – Mauersberger – Hofmann – Morbach – Böttger – Herrmann – Hengst – Panov – Lämmel – C. Nestler
Tore:
24.
35.
44.
46.
53.
55.
75.
77.
1:0 Florian Kinder
2:0 Elistrifon Kuci
3:0 Chris Gündemann
3:1 Vitalij Panov
4:1 Ronny Kaden
4:2 Kristian Mauersberger
5:2 Benjamin Grimm
6:2 Benjamin Grimm
Wechsel:
46.
46.
Tommy Hirschböck für Lars Böttger
Philipp Beine für Christian Nestler

Verdiente Niederlage und Pokalaus
Man hatte sich viel für dieses Spiel vorgenommen, jedoch wurde unsere Mannschaft den Erwartungen leider nicht gerecht. Schon in Halbzeit 1 zeigte uns der Gastgeber mit unbedingtem Siegeswillen wie es an diesem Sonntag nur funktionieren kann. Viele individuelle Fehler, Schwierigkeiten im Spielaufbau, wenig Laufbereitschaft und kaum Entlastung nach vorn waren nur einige Probleme des heutigen Spiels. Folgerichtig und auch völlig verdient lag man zur Halbzeit schon 3:0 zurück.

In Halbzeit 2 zeigte das Team eine bessere Leistung, jedoch war diese noch meilenweit von den Leistungen der letzten Wochen entfernt. Offensiv gelang der SpVgg etwas mehr, aber in der Defensivarbeit waren die Fehler an diesem Tag einfach zu schwerwiegend um zählbares mitzunehmen. So verlor man am Ende völlig verdient in Niederwürschnitz, da der Gastgeber unserer Mannschaft an diesem Tag schlicht und einfach überlegen war.

Jetzt ist eine Woche spielfrei. In diesen 2 Wochen bis zum nächsten Spiel sollten alle Spieler ihre Köpfe frei bekommen und in Niederdorf eine passende Reaktion auf den Platz bringen.

Sport frei und eine schöne Woche!

Offizielle Website des SV Fortuna Niederwürschnitz